DIE KLEINEN DINGE SCHÄTZEN!

26/04/2022

Andachtstagebuch 

Aber sei stark und lass dich nicht entmutigen, denn deine Arbeit wird belohnt werden." 

2 Chronik 15:7 

- Oft bleiben wir stehen, weil wir das Gefühl haben, dass wir nicht vorankommen. Wir ignorieren bestimmte Dinge und schätzen es nur, wenn wir alles verlieren. Daher ist es wichtig, kleine Fortschritte wertzuschätzen, weiter zu arbeiten und an das Wort Gottes zu glauben. 

- Bei Gott wird aus wenig viel! Lassen Sie sich nicht entmutigen, suchen Sie sich in Gott zu stärken. Weil wir das Kleine nicht wertschätzen, erreichen wir keine großen Segnungen. Wer im Kleinen treu ist, wird auch im Großen treu sein (Lk 16,10). Denk darüber nach. Bald wird sich der Lohn deines Glaubens erfüllen! 


Schätzen Sie die Details stark ein 

- Wenn Sie heute nach einer guten Nachtruhe aufgestanden sind, Gott sei Dank. Er kümmert sich um uns, auch wenn wir Seine Gegenwart nicht wahrnehmen. 

- Schätzen Sie die kleinen Dinge, die kleinen Fortschritte. Diese Einstellung erzeugt ein dankbares Herz. 

- Glauben Sie weiter an Gott. Stärke deinen Glauben, indem du das Wort Gottes liest. 


Beten: Herr Gott und ewiger Vater, im Namen des Herrn Jesus stellen wir uns in dieser Stunde vor deine Gegenwart und wissen, dass du, auch wenn wir es nicht merken, für uns gesorgt hast, ich weiß auch, dass es viele gibt Befreiungen, die meisten von ihnen sehen wir nicht einmal. Ich bin dankbar für alles, was Sie in meinem Leben getan haben und was Sie tun werden! Im Namen Jesu. Amen!